Datensatz Speichern [x] schließen

Speichervorgang läuft...

Datensatz löschen [x] schließen
Legende
Information (Tooltip)
Q Qualitätskriterien

lfdNr: 75
Initiative: NOTES-Register der DGAV

Informationsgrundlage für diesen Datensatz
aus Recherche und Antworten befragter Projektträger
Name der Qualitätsinitiative
NOTES-Register der DGAV
Alias
Natural orifice translumenal endoscopic surgery
Literatur
Lehmann KS et al.: The german registry for natural orifice translumenal endoscopic surgery - report of the first 551 patients. Ann Surg 2010; 252: 263-270.
Internetlink der Initiative
Link öffnen
weitere Quellen
keine Angabe

verwandte Projekte

Name
Zertifizierungsinitiative der DGAV

Träger

Name Art des Trägers
Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) ärztl. Fachgesellschaft
Name des Ansprechpartners
Prof. Dr. J.-O. Jost
Adresse
Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie e.V.
Luisenstrasse 58/59
10117 Berlin
E-Mail des Ansprechpartners
notes@dgav.de
Teilnehmer
- Krankenhäuser / Abteilungen
Initiative ist teilnehmerübergreifend
ja
Sektor
- stationär
Teilnehmerzahl
97, steigend
national/ international
internationales Projekt
bundesweites Projekt Q
ja
Bundesländer
keine Angabe
Region
keine Angabe
Einbezogene Patienten Q
keine Einschränkung angegeben
Start der Initiative
2008
Status
in (Dauer)Betrieb
Zeitliche Begrenzung der Initiative
nein
Welche?
keine Angabe
Teilnahme/Neuanmeldung möglich Q
ja
Initiative von KV bzw. KBV
nein
IV-Vertrag oder DMP
nein
Teilnahme gesetzlich geregelt
nein
Teilnahme freiwillig
ja
Teilnahme wird vergütet
nein
Teilnahme ist eine Voraussetzung zur Abrechnung von Leistungen
nein
Ist die Teilnahme kostenpflichtig?
nein
Kommentar zur Teilnahme
Teilnahme im deutsch-sprachigen Raum möglich
Teilnahmebedingungen öffentlich verfügbar/einsehbar Q
ja
Erläuterung
Teilnahmebedingungen
Kurzfassung Inhalt
Weltweit größte Datensammlung zur praktischen Anwendung des NOTES-Verfahrens zum Zwecke der Qualitätssicherung und Optimierung
Original-Beschreibung
NOTES ist die Abkürzung für "Natural Orifice Translumenal Endoscopic Surgery", ein neues minimal-invasives Operationsverfahren. Bei der NOTES-Chirurgie erfolgt der Zugang zu abdominellen Organen über natürliche Körperöffnungen (per os/transgastral, transrektal, transvaginal).
...
Das nationale NOTES-Register wurde von der DGAV initiiert, um Daten über die praktische Anwendung des neuen Verfahrens zu sammeln. Ziel ist es, die Erfahrungen bei der Einführung der MIC in der Vergangenheit zu nutzen und ev. Probleme frühzeitig zu erfassen.
...
Jede Klinik im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz), die NOTES-Chirurgie durchführt, kann sich registrieren lassen. Sie helfen damit, eine sichere Einführung der NOTES-Chirurgie zu gewährleisten. Die vertrauliche Behandlung Ihrer Daten wird von der DGAV garantiert.

Quelle: Projektwebseite, Abruf am 02.07.2012
Fachbereiche/ Fachgruppen
- Chirurgie
Leistungsbereich(e)/ Schlüsselbegriffe
minimal-invasive Operationsverfahren
Form der Informationserfassung zur Qualität
- Datensatz-Erfassung
Sind für diese Erfassungen Referenzbereiche definiert?
nein
Erläuterung der Messung
keine Angabe
Werden die Informationen teilnehmerbezogen erfasst?
ja
Sind Kriterien für gute und schlechte Qualität teilnehmerbezogen definiert? Q
ja
Werden Kriterien für teilnehmerbezogene Qualität im Projekt (weiter-)entwickelt? Q
ja
Qualitätsmanagement-Komponente (QM-System) im Projekt?
nein
Strukturqualität
nein/ keine Angabe
Prozessqualität
nein/ keine Angabe
Ergebnisqualität
ja, mit Messung
Koordination der Versorgung
nein/ keine Angabe
Patientensicherheit
ja, mit Messung
Patientensicht/-zufriedenheit
ja, ohne Messung
Fachkompetenz der Teilnehmer
nein/ keine Angabe
Qualität ärztlicher Versorgung wird betrachtet
ja, mit Messung
Qualität der Routineversorgung wird betrachtet
ja, mit Messung
Kurzdarstellung der betroffenen Qualitätsdimensionen
Ergebnisqualität und Patientensicherheit: Konversion, intraoperative Komplikationen, postoperative Komplikationen, Mortalität, Follow-Up
Feedback an Teilnehmer
- Benchmarking (Teilnehmervergleich)
- teilnehmerspezifischer Bericht
- mündliches Feedback
Veröffentlichung der Ergebnisse Q
ja, zusammenfassend
Veröffentlichungsmedium
- Internet
- Print
Diskussion der Ergebnisse der einzelnen Teilnehmer Q
ja
Handlungsempfehlungen aufgrund der Ergebnisse Q
ja
Wird dargestellt, wie mit den Ergebnissen gearbeitet wird?
keine Angabe
Erläuterung der Nutzung
keine Angabe
Findet eine regelmäßige Evaluation der Qualitätssicherungsinitiative statt? Q
ja
Erläuterung der Evaluation
Jährliches Teilnehmertreffen des NOTES-Registers auf dem deutschen Chirurgenkongress
Name der Qualitätsinitiative
NOTES-Register der DGAV
Kurzfassung Inhalt
Weltweit größte Datensammlung zur praktischen Anwendung des NOTES-Verfahrens zum Zwecke der Qualitätssicherung und Optimierung
Internetlink der Initiative
Link öffnen
Name des Ansprechpartners
Prof. Dr. J.-O. Jost
Adresse
Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie e.V.
Luisenstrasse 58/59
10117 Berlin
E-Mail des Ansprechpartners
notes@dgav.de
Kommentar
keine Angabe
Anzahl erfüllter Qualitätsmerkmale
9 von 10 Qualitätsmerkmalen liegen vor.